Im Bereich der kleinen bis mittleren Brücken bieten wir mit dem Fertigteil gegenüber der Ortbetonvariante eine Reihe von Vorteilen, die gerade für Gemeinden von enormem Wert sind. Blitzschnelles Versetzen, dadurch Befahrbarkeit bereits am Tag der Montage und damit nur sehr kurzfristige Sperren und Umleitungen.

Durch die Werksfertigung werden außerdem Betongüteklassen erzielt, die in Ortbeton schlicht unmöglich sind und die Lebensdauer des Tragwerkes vervielfachen.

Varianten:

Brücken und Gerinneabdeckungen bis 25 m Spannweite
  • Ausführung als Plattenbalken oder TT-Profil
  • sofort bzw. spätestens am Folgetag befahrbar
  • Umleitungen im Baustellenbereich werden vermieden

Brücken ab 25 m Spannweite
  • Ausführung mittels vorgespannten Hauptträgers als
  • T- Profil und entsprechendem Aufbeton lt. statischer Anforderung
bruecken 1

Vorteile:

  • Kein Verkehrschaos: kleine Brückentragewerke können bereits am Tag der Montage wieder befahren werden - langfristige Umleitungen und lästige Staus entfallen
  • Aus Alt mach Neu: Der Fertigbau überzeugt durch saubere Detaillösungen in Sichtbetonqualität
  • Praktisch: Geländebefestigung ist bereits im Betonfertigteil integriert eine Aufwendige Umstellung, wie man dies von Brücken aus Ortbeton kennt, ist im Fertigbau nicht nötig
  • blitzschnelle Versetz- und Montagezeiten - dadurch Kostenersparnis
  • hohe Betonqualität, dadurch Vervielfachung der Lebensdauer des Bauwerkes
  • hundertprozentige Beständigkeit gegen Frost und Tausalz

Impressionen:

  • bruecke1
  • bruecke2
  • bruecke3